One Coin – Erfahrung – Scam?

OneCoin Chart
OneCoin Chart

 

Onecoin – Bitcoin 2.0 – Scam ?

Onecoin Einleitung

One-Coin, auch BitCoin 2.0, ist eine neue Krypto-Währung, die im Internet gerade richtig gehyped wird!

Aber warum?

Jeder kennt die Story von Bitcoin – von Menschen, die damals für 10$ Bitcoins gekauft haben und nach 3 Jahren waren diese plötzlich knapp 10 Millionen US $ wert!

Leider ist diese Chance schon längst vorbei, bei Bitcoin jetzt noch einzusteigen, würde sich einfach nicht lohnen.

„Cryptowährungen basieren auf einem Algorithmus und entstehen durch Rechenoperationen, die immer komplizierter und aufwendiger werden, je mehr „Geld“ geschöpft wurde. Stellen Sie sich das ganze wie das Schachbrett mit den Reiskörnern vor: um das erste Feld zu füllen (die erste Coin herzustellen), brauchen Sie ein Reiskorn, für die zweite schon zwei Reiskörner, bei der dritten sind es dann schon vier und im vierten Feld sind schon acht Körner erforderlich. So geht es dann weiter. Daher bedarf es zur Herstellung von Bitcoins riesiger Serverfarmen und einiger Tage um einen Block (quasi einen Satz Coins) herzustellen. 2008 bzw. 2009 ging das noch in zehn Minuten in einem einzigen Rechner… ( zum besseren Verständnis habe ich die komplexen mathematischen Zusammenhänge bewusst stark vereinfacht)

Eine Cryptowährung wird also mit der fortschreitenden Entwicklung zwangsläufig immer teurer, da die „Herstellung“ mehr Aufwand erfordert. Dies ist bei Gold nicht anders, denn die ersten Funde an der Oberfläche waren einfach, wenn man aber tiefe Stollen graben und einen geringen Goldanteil im Gestein hat, kosten ein Gramm pures Gold einfach mehr – dieser Wert ist also unabhängig von den Kursen an den Börsen gestiegen. So ist es bei künstlichen Währungen auch.

Wenn jemand heute beginnt, eine neue Cryptowährung zu schaffen, sind die „Herstellungskosten“ wieder geringer, der Wert natürlich auch. Wenn man mit einer Cryptowährung also Geld verdienen will, muss man Sie nicht nur billig herstellen können (sonst könnten wir ja auch mit dem Bitcoin-Algorithmus die neue „Partnerinfo-Leser-Coin“ errechnen), sondern auch für die Nachfrage sorgen, damit über die große Anzahl die Herstellung teurer wird und damit der Wert der ersten (von uns gekauften) Coins steigt. Daher gibt es mittlerweile über 500 Crytowährungen, die darauf spekulieren und von denen Litecoin und Dogecoin die bekanntesten und verbreitetsten sind. Meist sind es jedoch IT-Freaks, die dies aus Spaß an der Programmierung angehen.“ (passing.info)

 

 

Vorteile von Onecoin gegenüber anderen Cryptowährungen:

 

 

Onecoin wird zentral gehandelt

Konten von Onecoin sind eindeutig identifizierbar und einer bestimmten Person zugeordnet

Sehr hoha Akzeptanz von Onecoin, weil das OneCoin – Netzwerk direkt mit Mastercard verbunden ist, das heißt, dass überall mit Onecoin bezahlt werden kann, wo eine Mastercard akzeptiert wird.

 

Der Einstieg bei Onecoin ist bereits mit 130 € möglich, bei Bitcoin waren es damals 500 US $

Für 130€ erhält man zum Beispiel 1000 Onecoin Tokens, welche dann berechtigen, eine bestimmte Menge an Onecoins zu minen – also abzubauen.

Zusätzlich ist jedes Paket an eine bestimmte Menge Aurum Gold Coins – auch AGC genannt – gekoppelt.

Also man erhält nicht nur die „imaginären“ Tokens, sondern für jeden Kauf wird eine bestimmte Menge an 999er Gold in Dubai – in einem Tresor – hinterlegt.

 

 

Hier die Auflistung der fünf OneCoin Pakete:

Onecoin Pakete

Onecoin Pakete

 

Hier noch zum Abschluss eine Prognose zum Kurs von OneCoin:

 

 

OneCoin Chart

OneCoin Chart

Aber wie verdient man jetzt mit OneCoin ?

Da gibt es sechs Möglichkeiten, um mit OneCoin Geld zu machen:

 

 

OneCoin Verdienst

OneCoin Verdienst

 

Onecoin Scam ? Erfahrung

Ja im Internet findet man sehr viele Englisch Blogs, die über Scam und Betrug bei Onecoin berichten. Ich kann aus persönlicher Erfahrung sagen, dass ich mein investiertes Geld bereits wieder raus habe. Liebe würde ich 200 € investieren und verlieren, als mich in 3 Jahren zu ärgern, dass ich keine 200 € investiert habe, welche jetzt 2 Millionen Euro sein könnten.

Jeder muss das sich für sich selbst entscheiden, aber ich bin von Onecoin überzeugt!

Auch wenn dahinter ein Network-Marketing steckt, von denen ich eigentlich überhaupt nichts halte – von Vemma konnte mich bis zum Schluss niemand überzeugen – bin ich bei Onecoin guter Dinge :)

Mittlerweile sind wir das stärkst & beste Team in Deutschland!

Einige von uns verdienen schon bis zu 3000 € pro Woche.

 

Onecoin Trader werden!

 

Falls du unserem Team beitreten willst, schreibe einfach eine kurze

E-Mail an: daniel@daniel-walter.com

oder

Facebook: Daniel R J Walter Facebook

 

Alternativ könnt ihr Euch auch direkt selbst einschreiben, was aber bei fehlendem Grundwissen, nicht zu empfehlen ist: Onecoin Registration

 

Hier findest du Teil 2: Onecoin Erfahrung Teil 2

No Comments

  • Günther,Sven sagt:

    Habe Interesse. Noch paar fragen zu one coin .

  • Thomas sagt:

    Ein sehr informativer Artikel. Das Interesse an dieser Währung steigt ja doch immer weiter an. Da ist es gut sich wie hier darüber informieren zu können.

  • Michi sagt:

    Danke für die gute Info! War bei mir damals der Grund, einzusteigen.
    Da ich kein Interesse habe, Vertrieb zu machen, habe ich auch einen (noch) mageren Baum, allerdings ist die Investition per se ja da und somit auch ein Gewinn absehbar.
    Wichtig ist nur, dass jeder wissen sollte, dass 3000€ im Monat nur dann möglich sind, wenn selber Leute aktiviert und eingeschrieben werden. Dies hat aber nichts mit dem eigentlichem Kursgewinn zu tun – der kommt bestimmt!

  • Robert sagt:

    Das war die BESTE ENTSCHEIDUNG in meinem Leben!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *